Inhalt

26. Mai 2020

Bibliothekarin Silvia Lindegger nützt die Zwangspause der Fernschulung, um in Etappen alle Bücher, DVDs und CDs nachzurüsten: es gilt, über 4000 Medien mit Strichcode- Etiketten zu versehen. Zum Glück stehen ihr Felicina de Luca und Nora Kreienbühl als fleissige Helferinnen zur Seite! Das Ziel ist, die Ausleihe bald elektronisch erledigen zu können. Das Zurückgeben und Ausleihen von Medien geht so einfacher und schneller – und die Wartezeit wird kürzer. Seit letztem Sommer haben nämlich noch mehr Kinder, und auch Eltern, die Bibliothek besucht, was natürlich sehr erfreulich ist! 

Wir hoffen, dass die Bibliothek bald wieder für alle Kinder öffnen darf. 

Bibliothek